460px-Chariot_of_body_and_Five_horsesjpg


Yoga kommt aus dem Sanskrit und bedeutet einspannen.

Eingespannt werden die 5 Sinne 

(sehen, riechen, schmecken und hören), 

die man durch die Beherrschung des Geistes 

unter Kontrolle bringen will
und so die Vereinigung von Körper und Geist zu erreichen.
​Der Mensch ist ein Reisender in einer Kutsche.
Der Kutscher ist der Verstand, 

die 5 Pferde verkörpern die 5 Sinnesorgane, 

die Zügel sind die Gedanken 

und die Seele ist der Fahrgast